Erneuter Tausch der Fernbedienung

Am Anfang des Projektes sind wir von der Graupner-jr mx12(35MHZ) auf die FlySky FS-i6(2.4GHZ) umgestiegen, wie schon in einem vergangen Beitrag beschrieben. Nun haben wir erneute die Fernbedienung gewechselt. Entschieden wurde sich für die FrSky Taranis Q X7(2.4GHZ). Dies lag an folgenden Dingen:

  • Unsere letzte Fernbedienung bzw. Empfänger hatten nicht genug Kanäle, sechs um genau zu sein. Die ersten vier Kanäle wurden schon für den ganz normalen Flug gebraucht(Throttle, Pitch usw.). Ein weiterer für das Armen. So blieb uns nur ein Kanal übrig für GPS-Tests, das Ändern von Flugmodi oder andere Tests.
  • Die neue Fernbedienung & Empfänger bieten auch Funktionen, wie das Zurückschicken von der Akkuspannung. Das ermöglicht uns abzulesen, ob der Akku bald seine untere Zellspannung erreicht und gewechselt werden muss.
  • All dies und noch deutlich mehr ist mit dieser Fernbedienung möglich und sie war deshalb eine sehr gute Ergänzung zu unserem Projekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.